top of page
Image by Kiwihug

FAQ

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um einen Welpen zu bekommen?

In erster Linie wünsche ich mir für die Welpen ein gutes Zuhause. Mit dem neuen Familienmitglied soll liebevoll, freundschaftlich und fair umgegangen werden und der Welpe soll nicht mit Strenge erzogen werden. Der Fokus sollte bei der Erziehung auf der positiven Verstärkung und auf einen bedürfnisorientierten und belohnungsbasierten Umgang liegen.

 

Sehr wichtig ist mir auch, dass die Welpen nicht nach einer kurzen Eingewöhnungsphase bereits Zuhause alleine gelassen werden müssen, sondern,, dass die Betreuung über einen langen Zeitraum sichergestellt ist. 

Brauche ich einen Garten, um einen Welpen zu bekommen?

Nein, du würdest von mir auch einen Welpen bekommen, wenn du keinen Garten hast. Ein Garten ist nice to have, aber kein Muss. Du musst auch kein Haus besitzen. Ein Whippet ist für eine Mietwohnung durchaus geeignet. Sprich nur bitte mit Deinem Vermieter, ob Hunde erlaubt sind. 

Kann ich mir einen Welpen selber aussuchen?

Ja, Du kannst Dir selbstverständlich selber einen Welpen aussuchen. Je früher Du dich meldest, desto besser. 

Was kostet ein Whippet?

Ein Welpe kostet 1950 €. Im Preis ist folgendes enthalten: 

  • Erste Impfung des Welpen

  • EU-Heimtierausweis

  • Micro-Chip

  • Ahnentafel

  • Brustgeschirr und Leine

  • Kuscheltier

  • Reisetasche 

  • Bekanntes Futter

  • Wöchentliche Online-Meetings (Elternabend)

 

Muss ich eine anzahlung leisten, wenn ich mir einen Welpen reserviere?

Ja, wenn Du Dir einen Welpen reservierst, muss der Welpe angezahlt werden. Die Anzahlung beträgt 350,00 €.

In welchem Alter werden die Welpen abgegeben?

Die Welpen werden frühestens ab der 8. Woche (nach der Wurfabnahme) in ihr neues Zuhause umziehen. Der Abholtag kann aber mit jedem einzeln und individuell abgestimmt werden, so dass wir für Deinen Welpen den optimalen Umzug planen können. 

bottom of page